Eisenbahn

  • BR 145

    Die Baureihenfamilie 145 wird von zahlreichen privaten Bahngesellschaften im In- und Ausland verwend…

  • BR 112

    1968 wurden die bereits ausgelieferten E 10.12 als Baureihe 112 umgezeichnet. Diese behielten dabei …

  • Dieseltriebzüge

    Als Nachfolger für die Schienenbusse werden heute Dieseltriebzüge eingestzt. Auf vielen Strecken fin…

  • Feldbahnfest im Ziegeleipark Mildenberg 2019

    Leider gibt es im Jahr 2020 auch für Eisenbahn und Modellbahn-Fans keine Sonderveranstaltungen wegen…

  • BR 111

    Die Baureihe 111 ist die Nachfolgerin der Schnellzuglok-Baureihe 110. …

  • Eisenbahn Österreich

    Die Österreichische Eisenabahn hat einen großen Anteil an der Eisenbahngeschichte. …

  • Diesellok’s Österreich

    In Österreich gibt es so viele verschiedene Diesellokomotiven wie in Deutschland. …

  • BR 1142

    Die Reihe 1142 der ÖBB ist eine Elektrolokomotive, die durch Umrüstung der Reihe 1042.5 (ab 1042.531…

  • BR 1044

    Die Reihe 1044 der ÖBB ist eine elektrische Universallokomotive, die sowohl für den schweren Schnell…

  • BR 1041

    Die Österreichischen Bundesbahnen benötigten für ihr umfangreiches Elektrifizierungsprogramm nach de…

BR 145

Die Baureihenfamilie 145 wird von zahlreichen privaten Bahngesellschaften im In- und Ausland verwendet.

Lesen Sie mehr

BR 112

1968 wurden die bereits ausgelieferten E 10.12 als Baureihe 112 umgezeichnet. Diese behielten dabei ihre Ordnungsnummer, die zur Unterscheidung vorangestellte „1“ fiel weg.

Lesen Sie mehr

BR 1142

Die Reihe 1142 der ÖBB ist eine Elektrolokomotive, die durch Umrüstung der Reihe 1042.5 (ab 1042.531 bis 1042.707, 177 Stk. geliefert) auf Wendezugbetrieb entstand.

Lesen Sie mehr

BR 1044

Die Reihe 1044 der ÖBB ist eine elektrische Universallokomotive, die sowohl für den schweren Schnellzug- als auch Güterzugdienst im Flachland wie auch auf Bergstrecken geeignet ist.

Lesen Sie mehr

BR 1041

Die Österreichischen Bundesbahnen benötigten für ihr umfangreiches Elektrifizierungsprogramm nach dem Zweiten Weltkrieg neue Elektrolokomotiven, um die Dampftraktion abzulösen. Dies führte zum Bau der Reihe 1041, die wie die Neubaulok-Reihe 1040 auf Basis der Reihe 1245 konstruiert wurde. Zwischen 1951 und 1953 wurden insgesamt 25 Stück dieser Reihe beschafft.

Lesen Sie mehr