Diesellok BR 215

Die Diesellokomotive BR 215 wurde für den Personen und Güterverkehr beschafft. Der Hauptgrund für den Bau der BR 215 lag darin, das die Reihe 218 noch nicht Serienreife erreicht hatte, die Bundesbahn die restlichen vorhandenen Dampflokomotiven ersetzen wollte. Insgesamt wurden von 1968 bis 1970 150 Stück gebaut. Ab dem Jahr 2000 wurden die Lokomotiven verstärkt ausgemustert. Von 2001 - 2003 wurden 68 Stück umgebaut, sie erhielten die neue Baureihenbezeichnung 225.


BR 215


Leistung

1397 bis 1840 kW

Höchstgeschwindigkeit

130 km/h

Anzahl

150

Baujahr

1968

Länge über Puffer

16.400 mm

Dienstmasse

79 t

Spurweite

1435 mm

 Mehr über die BR 215  https://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_215

  • 3453
  • 3471
  • 3533
  • 4030
  • 4055
  • 4056
  • 4071
  • 4072
  • 4078

 

Werbung