Dampflokomotiven

Die Dampflokomotive (kurz Dampflok, als Metapher auch Dampfross) ist eine Bauform der Lokomotive, die von Wasserdampf angetrieben wird. Neben der weit verbreiteten Regelbauart mit Dampferzeuger und Kolbendampfmaschine mit Kurbeltrieb-Fahrwerk gibt es Sonderbauarten wie feuerlose Lokomotiven, Zahnraddampflokomotiven, solche mit Einzelachs- oder Turbinenantrieb, Kondens- und Hochdrucklokomotiven.

Dampflokomotiven waren die ersten Selbst fahrenden, maschinell angetriebenen Schienenfahrzeuge und dominierten den Schienenverkehr von seiner Entstehung bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Dampflokomotiven waren auch Träger der nunmehr einsetzenden rasanten Entwicklung der Transporttechnik sowie des nationalen wie des internationalen Handels. Mit dem Aufkommen modernerer Antriebstechnologien wurden die Dampflokomotiven wegen ihres vergleichsweise schlechten Wirkungsgrades und wegen des hohen Bedienungs-, Wartungs- und Reparaturaufwandes nach und nach von Diesel- und Elektrotriebfahrzeugen abgelöst. Seit dem letzten Viertel des 20. Jahrhunderts ist der Neubau von Dampflokomotiven eine Ausnahme.

Eine kleine Auswahl von Bildern der Dampflokomotive.

Dampflokomotive BR 012 100-4

Die Dampflok 01-1100 wurde 1968 in 012-100-4 unbenannt. Zwischendurch wurde Sie stillgelegt und später von DB Museum wieder instant gesetzt und für Sonderfahrten eingesetzt. 1999 – 2011 war sie eine Leihgabe bei den Rendsburger Eisenbahnfreunden.


Dampflokomotive BR 50

Die BR 50 wurde im 2. Weltkrieg oft im Osten eingesetzt. In Deutschland war sie bis 1977 bei der DB im Einsatz.



Dampflokomotive BR 52

Auch die BR 52 war eine Lokomotive die im 2. Weltkrieg im Osten viel eingesetzt wurde. Sie war bis 1992 in Europa Einsatz.

Dampflokomotive BR 64

Die Dampflokomotive der Baureihe 64 wurde von 1928 bis 1940 hergestellt. Sie wurde von der Deutschen Reichsbahn für den Personenverkehr auf Nebenstrecken eingesetzt.




Dampfloks Verschiedene

Dampflokomotiven waren die ersten Selbst fahrenden, maschinell angetriebenen Schienenfahrzeuge und dominierten den Schienenverkehr von seiner Entstehung bis zur Mitte des 20. 


Schmalspurbahn

Als Schmalspurbahn wird eine Bahn bezeichnet, deren Spurweite kleiner als die der 1822 eingeführten Normal Spur 1435 mm ist.

Dampf Rundum in Flensburg

Alle 2 Jahre findet in Flensburg ein Dampf Rundum fest statt. Leider findet es 2021 nicht statt und wurde auf 2022 verschoben.

Eisenbahnbilder in Schwarz/Weiß Teil 1

Eisenbahnbilder in Schwarz/Weiß sind immer was anderes. Besonders wenn Sie noch aus der Epoche II und III stammen. Die Bilder wurden in 3 Galerien aufgeteilt.

Alle Aufnahmen sind von Detlef Winkler

Eisenbahnbilder in Schwarz/Weiß Teil 2

Alle Aufnahmen sind von Detlef Winkler

Eisenbahnbilder in Schwarz/Weiß Teil 3

Alle Aufnahmen sind von Detlef Winkler






Mehr über Dampfloks gibt es auf Dampflokomotive – Wikipedia


Werbung