Aktuell

BR 1142

Die Reihe 1142 der ÖBB ist eine Elektrolokomotive, die durch Umrüstung der Reihe 1042.5 (ab 1042.531 bis 1042.707, 177 Stk. geliefert) auf Wendezugbetrieb entstand. Für den relativ spät aufkommenden Wendezugbetrieb bei den ÖBB befand man die 1042.5 als besonders geeignet, da diese Maschinen, zum Teil noch bis in die späten 1970er Jahre gebaut, noch vergleichsweise jung waren und ein Umbau im Zuge fälliger Hauptuntersuchungen wirtschaftlich vertretbar war

Technische DatenBR 1044
Im Dienstseid 1995
Spurweite Normalspur
Länge über Puffer16,22 m
Gewicht83,5 t
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Leistung3800 kw
Produzierte Stückzahlnicht bekannt